Login

Drucktechnologe/-in EFZ

Die aktuelle Grundbildung zum/r Drucktechnologen/-in wurde überarbeitet und ist seit dem 1. Januar 2009 in Kraft.

Der Beruf kurz erklärt

Ein Drucktechnologe ist ein "Macher". Er/sie produziert Abdrucke von Originalvorlagen mit Hilfe von kleinen oder grösseren Maschinen, je nach Betrieb. Er/Sie betreut die Maschinen und sorgt für eine gleichbleibend hohe Druckqualität.

Drucktechnologen stellen von Originalvorlagen Abdrucke her und produzieren Zeitungen, Bücher, Prospekte und Verpackungen – zum Teil riesen gross, dann wieder als kleiner Falzprospekt.

Das Drucken und die Vorbereitungen dazu bestehen aus vielen Einzelschritten wie: Einrichten der Maschinen, Einspannen der Druckplatten, elektronisches Ausmessen der Farbdichte und Abstimmen der Farbtöne, laufendes Überwachen des Druckvorgangs bis zum Eingreifen bei Störungen.

Der/die Drucktechnologe/-in steuert Druckmaschinen so, dass die – je nach Druckerzeugnis – schwarzweissen oder farbigen Abbildungen und Texte in einwandfreier Qualität gedruckt werden.

Weil kein Auftrag dem anderen gleicht, ist ihre Tätigkeit abwechslungsreich und herausfordernd.

Die wichtigsten Infos findest du im
Info-Flyer Drucktechnolog/-in >> (PDF).

Voraussetzungen für diesen Beruf

Der/Die Drucktechnologe/-in ist technisch begabt, hat Verständnis für physikalische und technische Vorgänge und kann gut beobachten. Wichtig ist auch, dass er/sie ein gutes Farbunterscheidungsvermögen hat, genau arbeiten und sich konzentrieren kann. Die Geräusche der Druckmaschinen stören ihn/sie nicht. Voraussetzung für die Berufslehre ist die gut abgeschlossene Real- beziehungsweise Sekundarschule.

Die Grundbildung

Der/Die Drucktechnologe/-in wird in einer Druckerei während vier Jahren in das Druckhandwerk eingeführt. Dabei wählt er/sie zwischen vier Fachbereichen:

  • Bogendruck
  • Rollendruck
  • Siebdruck
  • Reprografie

Infor unter pbs-opf.ch >>

 

News Februar 2017: Angebot für Lehrbetriebe/Firmen

Neues Lehrmittel und Kompendium Drucktechnologie

Seit Sommer 2016 wird an den Berufsfachschulen der Deutschschweiz ein neues Lehrmittel für Drucktechnologen eingesetzt. Ein grosser Vorteil ist, dass dieses in den kommenden Jahren laufend weiterentwickelt und aktualisiert werden kann.

Die Unterlagen werden «on demand» für jedes Schuljahr neu gedruckt und sind dadurch für jede Klasse aktuell – ein modernes Kompendium, mit dem spannenden Wissen zu den verschiedenen Drucktechnologien.

Angebot des VSD für Lehrbetriebe und interessierte Firmen

Ergänzend sind für den Lehrbetrieb vom VSD erarbeitete Praxisunterlagen der Plattform www.mediametro.ch mit einem persönlichen Login verfügbar

  • Informationen
  • Übungen zum Downloaden
  • und interaktive Module aus dem ehemaligen Learn4Print (Print und PrePress)

Informationen und Bestellformular unter mediametro.ch/drucktechnologe-information >>