Login

Umweltschutz

Strom- und Ressourceneffizienz in der Schweizer Druckindustrie
Potentialanalyse und Massnahmenkatalog

Erfahrungen aus vielen bereits durchgeführten Energieeffizienzprojekten zeigen, dass eine Sensibilisierung für ein kontinuierlich strategisch ausgerichtetes Energiemanagement erforderlich ist. Der vorliegende Bericht enthält Betrachtungen und Messberichte aus verschiedenen Betrieben der Druckindustrie in Bezug auf das Sparpotential der eingesetzten Energie.

Energie kann ein wesentlicher Kostenfaktor in der Druckproduktion sein. Wenn Sie Ihr Sparpotenzial kennen, können Sie Ihre Kosten senken und somit den Umsatz optimieren. Deshalb ist es wichtig, im Unternehmen das Potenzial, deren Einflussmöglichkeiten und konkrete Massnahmen zur Reduktion der Kosten zu kennen, um die Produktion mit möglichst geringen Kosten am Standort Schweiz erhalten zu können. Das Erhöhen der Energieeffizienz bringt zudem drei Vorteile: Steigerung der ökonomischen Effizienz, verbessertes Prozessverständnis, Senkung der an den Energieverbrauch gekoppelten Treibhausgasemissionen.

Pilotprojekt des VSD bei 3 Betrieben PDF Potenzialanalyse >>

Projekt "Energieeffizienz für Print" PDF Flash >>

_________________________________________________

Mit Ressourceneffizienz Geld sparen

Wer die Umwelt schont, spart Geld. Das belegen die heute erstmals veröffentlichten Zahlen des Vereins «Netzwerk Ressourceneffizienz Schweiz Reffnet.ch». Seit seiner Gründung vor zwei Jahren haben bereits 42 Schweizer Firmen Massnahmen im Bereich Ressourcen und Umwelt beschlossen und können so ihren Material- und Energieverbrauch stark verringern. Auch im Bereich der Druckindustrie können Kosteneinsparungen realisiert werden, wie das Beispiel der Druckerei Valmedia AG eindrücklich beweist.

Medienmitteilung Reffnet (PDF-Datei) >>

_________________________________________________

Ihr persönlicher Kontakt:
Für weitere Informationen zum Umweltschutz wenden Sie sich bitte an:
René Theiler, Projektleiter Technik und Umwelt